Vorträge 2020

 
22.02.2020
 
Neumondtreffen mit Vortrag "Exoplaneten"

Die bisher entdeckten über 4000 extrasolaren Planeten sind häufig mehrere hundert Lichtjahre entfernt. Wie ist es möglich, so weit entfernte Planeten zu finden? Welche Erkenntnisse über die Verhältnisse auf diesen Planeten kann man aus den Beobachtungen ziehen? Mit diesen und weiteren Fragen zum Thema Planeten außerhalb unseres Sonnensystems beschäftigt sich Reinhard Braden ab 19:30 Uhr. Im Anschluß an den Vortrag, besteht bei klarem Wetter, die Möglichkeit den Sternenhimmel zu beobachten. Dazu öffnet das Sternwartenteam die Teleskopgebäude. Erwachsene zahlen für die Veranstaltung 5 Euro, Kinder & Jugendliche 3 Euro.


Hypothetische Planetenbahnen und ferne Sonnen. Illustration: NASA

28. März 2020 - Tag der Astronomie & Neumondtreffen

Zusammen mit dem Neumondtreffen der Sternenwelt findet am 28. März 2020 der bundesweite "Tag der Astronomie" statt. Ausgerufen wurde der TdA von der Dachorganisation der "Vereinigung der Sternfreunde". Das diesjährige Motto der landesweiten  Veranstaltung lautet: "Venus, Mond und die sieben Schwestern", in Anlehnung der guten Sichtbarkeit und nahen Begegnung der genannten Himmelskörper. Auch die Sternenwelt Vogelsberg wird sich an diesem Aufruf beteiligen und mit einem besonderen Veranstaltungsprogramm in die Sternwarte nach Stumpertenrod einladen. Das genau Programm wird hier in Kürze veröffentlicht. Merken Sie sich schon einmal den Termin - es wird spannend und interessant.

Ihr Sternenwelt-Team

Das erwartet Sie und ihre Familie

- Start am 28. März um 15 Uhr ca. 22 Uhr,
  bzw. open end (bei klarem Wetter)

- Kurzvorträge zur Astronomie ("Ruhige Sonne",
  "Sternschnuppen & Meteoriten", "Was ist los am Himmel")

- Führungen mit Erkärungen zur Astrofotografie und
  visueller Beobachtungspraxis

- Teleskopcheck: Bringen Sie ihr eigenens Teleskop mit.
  Wir helfen Ihnen beim Umgang mit diesem und checken
  es durch

- Himmelsbeobachtungen (bei klarem Wetter,
  Sonnenbeobachtungen am Nachmittag, abendliche und
  nächtliche Beobachtungen des Sternenhimmels)

Genauer Fahrplan in Kürze.

Achtung! Warme Kleidung mitbringen, auch bei milder Witterung!